Das Dorf Subatan in der Provinz Gilan

Das Dorf Subatan (persisch: روستای سوباتان) liegt in der Nähe der Stadt Talesh in der Provinz Gilan.

Dieses Dorf liegt auf einer Höhe zwischen 1900 und 2500 Metern über dem Meeresspiegel und hat Quellen für sehr frisches Wasser und ein mildes Klima sowie grüne Weiden. Die Holzhäuser, Rinder, Pferde und Zelte der Nomaden gehören zu den Attraktionen dieser Gegend.

Unter den vielen Sehenswürdigkeiten in Subatan und Umgebung können wir die Batmam Bolaq-Quelle, die Ganjkhaneh-Naturhöhle, die Rennbahn, den Varzan-Wasserfall, die schwarzen Zelte der Nomaden, den Alchagh-Natur- und Waldpark, den See von erwähnen Ne’or, der Mahar-Wasserfall, der kleine traditionelle Basar von Subatan, das anthropologische Museum der Nomaden, das Quri-Tal, der Friedhof vor siebentausend Jahren, die Bide-Posht-Ebene usw.

Fotos: namnak.com